Speichern Ihrer Coins in einem gesicherten Desktop-Wallet

Das herunterladbare Desktop-Wallet

Die meisten Coins haben eine eigene Website und eine Seite, auf der Sie ihre Wallets finden. Eine sichere Methode, die korrekte Website einer bestimmten Coin zu finden, ist,  https://coinmarketcap.com/ aufzurufen und nach einer bestimmten Coin zu suchen. Auf der Seite der Coin selbst finden Sie auch die dazugehörige offizielle Website. Wenn Sie die Website einer bestimmten Coin besuchen, müssen Sie nach der Seite suchen, auf der Sie das Wallet herunterladen können. Das sicherste Wallet ist immer das offizielle „Kern-“Wallet oder „Kunden-“Wallet, da Sie damit:

    1. eine Sicherungskopie Ihres privaten Schlüssels erstellen oder Ihren Wiederherstellungs-Seed exportieren können
    2. das Wallet mit einem Passwort verschlüsseln können.

Wenn Sie das Wallet herunterladen, ist es sehr wichtig, zuerst eine Sicherungskopie der Wallet-Daten zu erstellen, indem Sie den privaten Schlüssel/die Wallet-Datei/den Wiederherstellungs-Seed zum Beispiel auf einem ausgedruckten Blatt Papier oder auf einem USB-Stick speichern. Anschließend können Sie in Erwägung ziehen, das Wallet mit einem Passwort zu verschlüsseln. So können der private Schlüssel oder die Wallet-Datei ohne Passwort nicht verwendet werden. Beide Optionen sind in fast allen Kern-Desktop-Wallets verfügbar, und üblicherweise auch in den „Lite-“ oder „Light-“ Versionen der Wallets. Diese Lite-Wallets können ebenfalls auf den offiziellen Websites der meisten Coins heruntergeladen werden.

In Abbildung 1.1 sehen Sie ein Bild des Kern-Wallets von Bitcoin und die Option, eine Sicherungskopie zu erstellen. Diese Backup-Funktion kopiert die Datei wallet.dat, die die privaten Schlüssel enthält. Wir empfehlen, diese Sicherungskopie auf einem anderen Gerät/Medium aufzubewahren als auf jenem, auf dem Sie Ihr Wallet haben (USB-Stick oder Papier).

1.png

Abbildung 1.1

In Abbildung 1.2 sehen Sie ein weiteres Bild des Kern-Wallets von Bitcoin, hier aber mit der Option, das Wallet mit einem Passwort zu verschlüsseln. Sorgen Sie dafür, dass Sie dieses Passwort nicht verlieren. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, haben Sie keinen Zugriff auf Ihren privaten Schlüssel und auf Ihre Coins.

2.png

Abbildung 1.2

Die drei sichersten Schritte, um die Sicherheit von Kryptowährungen zu gewährleisten, sind: 1. Herunterladen des Desktop-Wallets von der offiziellen Website; 2. Verschlüsseln Ihres privaten Schlüssels mit Ihrem Passwort; 3. Aufbewahren Ihres privaten Schlüssels auf einem getrennten Gerät/Medium.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das offizielle Wallet von der offiziellen Coin-Website herunterladen.

Haftung

Obwohl wir diese Wallets empfehlen, sind wir nicht für Probleme mit bestimmten Wallets verantwortlich. Anycoin Direct ist kein Wallet-Anbieter. Sie können auf unserer Website keine Coins lagern. Wenn Sie Fragen zu einem Wallet haben, empfehlen wir Ihnen, den Kundendienst des jeweiligen Wallets zu kontaktieren.

Die von uns empfohlenen Wallets können sich ändern, da all diese Technologien ständig weiterentwickelt werden.

Danke, dass Sie Anycoin Direct verwenden! Wenn Sie noch Fragen zum Wallets oder auch allgemeine Fragen haben, können Sie uns jederzeit gerne über unseren Live-Chat (rechts unten auf jeder Seite unserer Website), per E-Mail (support@anycoindirect.eu), per Support-Ticket oder telefonisch (+31 (0) 413 747 174) kontaktieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 9 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.